Hausmittel

5 Hausmittel gegen Cellulite

By

on

Was ist Cellulite und was hilft gegen Cellulite?

Die Effekte  Cellulites sind weitverbreitet. Fast alle Frauen entdecken während ihres Lebens Orangenhaut an sich. Obwohl es eine Vielzahl von beisteuernden Faktoren dafür gibt, ist die Grundursache Cellulites immer die gleiche: übermäßiges Fett unter dem Bindegewebe, welches in einem klumpigen Erscheinungsbild der umliegenden Haut resultiert.

Cellulite ist im Grunde ein Ergebnis hormonellen Ungleichgewichts. Dies kann aufgrund der Ernährung, des Lebensstils oder genetisch bedingt vorliegen. Erste Versuche, Cellulite loszuwerden, sollten damit begonnen werden, seine Ernährung umzustellen. Obwohl Cellulite nicht das Ergebnis von zusätzlichem Körperfett ist, kann Training dabei helfen, einige Nebeneffekte davon zu mildern.

Cellulite wurde schon oft diskutiert, und doch scheint es ein bestehendes Problem zu sein. Im Folgenden findet sich eine Liste von Hausmitteln, die bei der Bekämpfung von Orangenhaut helfen.

Trockenes Ausbürsten

Trockenes Ausbürsten kann sich als gute Gepflogenheit erweisen bei fehlender Cellulite. Es kann nämlich dabei helfen, die Poren zu öffnen und trockene Haut der jeweiligen befallenden Bereiche zu beseitigen. Versuche, zwei mal am Tag zu bürsten. Idealerweise ein mal vor dem Duschen und ein mal vor dem Schlafengehen. Trockenes Ausbrüsten, wenn regulär, kann effektiv darin sein, umliegende Haut zu straffen und den Blutfluss zu verbessern. Versuche hierfür eine Bürste mit natürlichen Borsten zu bekommen. Zu Beginn könnte deine Haut nicht daran gewöhnt sein und anschließend ausschlagen. Doch bleibe beständig und du wirst Resultate sehen können.

Cayennepfeffer

Cayennepfeffer hat den Ruf eines kraftvollen Antioxidationsmittels aufgebaut. Nach dem Verzehr sieht man Effekte in Form einer ansteigenden Körpertemperatur, verbessertem Blutflusses und einer Steigerung des Stoffwechsels.  Cayenne kann zudem effektiv beim Gewichtsverlust sein. Hier nun ein Rezept für einen einfachen Cocktail, der sich als behilflich erweisen wird gegen die Bekämpfung Cellulites.

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer-Puders
  • 1 Teelöffel geriebenen Ingwers
  • 1 Zitrone

Kombiniere diese Zutaten mit 250ml Wasser und rühre es um. Trinke dies zwei Mal täglich nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen. Neben den Resultaten gegen Cellulite wird es auch deine gesamtes Wohlbefinden effektiv verbessern.

Wacholderöl

Wacholderöl ist ein weiteres effektives Antioxidationsmittel. Cellulite ist im Grunde eine Vermehrung zu vieler Flüssigkeit, und Wacholder ist bekannt dafür, effektiv bei der Flüssigkeitsreduktion zu sein.

Gebe 10 Tropfen Wacholderöls in 100ml Olivenöl dazu. Entnehme die Lösung und massiere dies in die Bereiche der Orangenhaut ein. Mache dies zwei Mal am Tag, am Besten ein mal beim Aufstehen und ein mal nach dem Training.

 

Gelatine gegen Cellulite

Der Konsum von Gelatine kann viele gesundheitliche Vorteile mit sich ziehen. Vorweg: Gelatine enthält wichtige Aminosäuren. Diese Aminosäuren, Proline und Glycine kommen auf natürlich Weise in unserem Körper vor, doch viele Menschen schaffen es nicht, genug davon über die Nahrung aufzunehmen. Gelatine ist auch bekannt dafür, ein effektives Hilfsmittel bezüglich des Haar, Haut- und Nagelwachstums zu sein. Fehlendes Gelatine in unserer Ernährung könnte im Fehlen fundamentaler gesundem Bindegewebes resultieren und folglich Cellulite verursachen.

Du solltest bewusst darauf hinzielen, deine Gelatineaufnahme zu erhöhen. Beginne mit Götterspeise.

 

Sauna gegen Cellulite

Tagtäglich sind wir Chemikalien ausgesetzt, die ihren Weg in unserem Körper durch Nahrung, Wasser und Luft finden. Das Dasein dieser Chemikalien in unserer Umwelt ist so omnipräsent, dass es schwer ist ihnen zu entgehen, unabhängig davon, wie gut deine Ernährung ist. Diese Chemikalien verursachen eine Anhäufung von Giftstoffen, die ein beitragender Faktor zur Cellulite sein können. Eine sehr gute Möglichkeit, diese Giftstoffe loszuwerden ist das Schwitzen, und was könnte sich da besser anbieten als Zeit in der Sauna zu verbringen.

Wenn sich eine davon in der Nähe anbieten sollte, dann versuche, von 30 Minuten bis zu einer Stunde in einer täglich zu verbringen. Gehe für 30 Minuten joggen und betrete gleich danach eine Sauna. Der Gang dahin hat viele gesundheitliche Vorteile, und wenn du das regulär machen solltest, wirst du definitiv Ergebnisse sehen.

Diese Hausmittel können sich als großartig erweisen, und du solltest Ergebnisse nach konstanter Verwendung sehen können. Solltest du jedoch nicht die gewünschten Resultate sehen können, dann ziehe das Programm von Joey Atlas gegen Cellulite in Betracht.

 

Buchtipps zum Thema Cellulite:

Wenn Du dich noch intensiver mit dem Thema Cellulite beschäftigen möchtest, dann können wir Dir folgende Bücher ans Herz legen:

Endlich frei von Cellulite: Für glatte Haut, Vitalität & Wohlgefühl
by Urs Gruber, Alfred Gruber
Preis: EUR 19,95
Was ist Cellulite und Was tun gegen Cellulite? 5 Natürliche Hausmittel gegen Cellulite die funktionieren.

About Nick

Hi Ich bin Nick! Ich interessiere mich leidenschaftlich für alles, was mit gesunder Ernährung und einem gesunden Leben zu tun hat. Ich habe diese Webseite gestartet, um mein Wissen und meine Erfahrung mit meinen Lesern zu teilen und weil es mir unglaublich viel Spaß bereitet, anderen mit meinen Tipps zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Recommended for you

1 Comment

  1. Lisa

    October 9, 2015 at 3:42 pm

    Hi,
    vielen Dank für die tollen Tipps. Gut finde ich, das Ihr keine leeren versprechungen macht und die super Tipps aus der Schublade holt. Es sollte bekannt sein, das Cellulite sowohl genetisch veranlagt ist, als auch viel mit dem KFA zu tun hat. Aber was man sicherlich machen kann ist sich gesund und ausgewogen ernähren.

    Alles Liebe Lisa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 Detox-Rezepte!

Hol Dir 20 Detox Rezepte jetzt in Deine Inbox.
DOWNLOAD

Last Minute Deals

Bis zu 50% reduziert 07.12-22.12
JETZT SHOPPEN
close-link