Share on Pinterest
More share buttons
Share with your friends










Submit

Fitness

6 Lebensmittel die Fett verbrennen

By

on

Grüner Tee

Womöglich wusstest du bereits, dass grüner Tee voller Antioxidationsmittel ist, aber wusstest du auch, dass es dir helfen kann, Fett zu verlieren? Es ist das Catechin! Dies sind Teile des grünes Tees, die deinen Körper dazu bewegen, mehr Kalorien und Fett zu verbrennen.

Im Vergleich mit anderen Tees geht grüner Tee als Gewinner hervor, da er anders verarbeitet wird wie die anderen und dadurch sehr viele Wertigkeiten beibehält wie etwa Antioxidationsmittel und Pflanzeninhaltsstoffe, dass ihn zum Superstar unter den Superfoods macht. Forschungen zufolge kann der tägliche Verzehr von zwei bis vier Tassen frisch gebrühten grünen Tees dabei helfen, weitere 50 Kalorien am Tag zu verbrennen. Er ist voller Catechine, also Nährstoffe, die im gleichen Atemzug mit Stoffwechsel und einer kleineren Taillen genannt werden.

Fisch

Fisch omega 3

Wenn es deiner Ernährung an Omega-3-Fettsäuren fehlt (die sehr häufig im Fisch enthalten sind), wird deine Zirbeldrüse, eine Nervensystem regulierende Drüse in deinem Gehirn, abgedreht, was schließlich deine Melatoninbildung (deinem Schlafhormon) verändert. Personen mit einem Omega-3 Defizit schlafen in ihren üblichen Ruhezeiten nicht, was zu ungesunden nächtlichen Essattacken führen kann.

Fisch ist zudem reich an Proteinen, die laut vorherigen Studien deinen Appetit sättigen können. Du verbrennst durch das Verdauen von Proteinen sogar mehr Kalorien als durch das Essen von Fetten oder Kohlenhydraten. Zudem können Omega-3-Fettsäuren deine Herzgesundheit verbessern und das Risiko, an Demenz zu erkranken, reduzieren.

Kirschen

Kirschen Melatoninquellen

Iss vor der Schlafenszeit ein paar Montmorency-Sauerkirschen. Diese Kirschen sind eine von vielen pflanzlichen Melatoninquellen (dem Schlafhormon).  Auch wenn es keine Beweise dafür gibt, dass sie beim Einschlafen helfen, haben Studien ergeben, dass derartige Nahrungsmittel wie etwa Bananen den Melatoninspiegel in deinem Körper erhöhen können. Dieses Melatonin hilft dir nicht nur dabei, zu schlafen, es ist auch noch ein leistungsstarkes Antioxidationsmittel, dass Gewichtsverlust ermöglicht.

Nüsse

Nüsse

Ein weiteres Argument, Nüsse zu essen: Diese fetthaltigen Hülsenfrüchte sind eine sehr gute launeverbessernde Magnesiumquelle. Ohne Magnesium in deinem Körper wird der Teil des Gehirns, der das Melatonin reguliert, eingeschränkt, was in einer Schlafstörung resultiert. Eine leichte Magnesiumerhöhung signalisiert Tieren, dass es Zeit ist, zu überwintern – hingegen bei uns Menschen kann es eine jahreszeitlich bedingte Depression mit sich bringen, das aufgrund des wenigen Lichts im Winter auftreten kann.

Heidelbeeren

Heidelbeeren

Das großartige an Heidelbeeren und dem Gewichtsverlust ist, dass es nicht nur Gewicht im Allgemeinen verbrennt, sondern vor allem auch Fett. Heidelbeeren können dabei helfen, Fette und Zucker abzubauen; zudem schmecken sie sehr lecker und verbessern den Geschmack anderer Mahlzeiten. Zudem machen sie sich sehr gut mit anderen Früchten in einem Obstsalat. Stelle allerdings sicher, den Obstsalat ohne Beigabe von Zucker zu essen.

Wir haben spezielle Heidelbeeren herausgesucht (dank der fettverbrennenden Eigenschaften), es gibt jedoch noch andere Beeren, die beim Gewichtsverlust helfen können – erweitere also deinen Horizont.

Spargel

Spargeln

Spargeln spielen eine entscheidende Rolle bezüglich des Gewichtsverlusts. Es hilft dem Körper dabei, Giftstoffe und andere Abfallstoffe aus deinem Körper zu verbannen. Zudem unterstützt es die Verdauung und behält gute Bakterien in deinem Darm. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es sich um ein Superfood handelt, beinhaltet es also unzählige Vitamine und Mineralstoffe, die dich rundum versorgen werden.

Viele Abnahmewillige mögen zudem den Geschmack von Spargeln, außerdem sind sie sehr einfach zu machen und lassen sich auch mit Gewürzen und scharfen Zutaten zubereiten, was Spargeln zu einer guten Beigabe zu normalen Essen macht.

Schaue dir auch die folgende Übungen zur Bauchfett-Verbrennung an

Buchtipps zum Thema Bauchfett

Abschließend möchten wir Dir noch einen Buchtipp zum Thema Bauchfett geben. In diesem Band spricht Nicole Schaenzler über die Risiken, die mit dem Bauchfett einhergehen und was Du dagegen tun kannst, um es endlich wieder loszuwerden.

Risiko Bauchfett: Was es so gefährlich macht und wie Sie es schnell loswerden (GU Ratgeber Gesundheit)
by Nicole Schaenzler
Preis: EUR 14,99

Recommended for you

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 Detox-Rezepte!

Hol Dir 20 Detox Rezepte jetzt in Deine Inbox.
DOWNLOAD
KOSTENLOS HERUNTERLADEN!
Gratisbuch Mit 20
Detox-Rezepten
Wohin darf ichdas Gratisbuch schicken?
DOWNLOAD