Ernährung

Blutgruppendiät A Ernährungsplan

By

on

Laut Dr. Peter D‘Adamos Ernährungsplan eignet sich vegetarische Ernährung am besten für Repräsentanten der Blutgruppe A. Sie besitzen einen sensiblen Verdauungstrakt und haben Schwierigkeiten bei der Verdauung von Proteinen auf Tierbasis. Deshalb, wenn du Blutgruppe 0 bist, solltest du Fleisch und Milchprodukte vermeiden und dich auf Getreide, Hülsenfrüchte, Früchte und Gemüse konzentrieren.

Vielen Menschen fällt es schwer, schmackhaftes Fleisch mit Fritten für vegetarisches und pflanzenbasierendes Essen aufzuopfern, doch Dr. D‘Adamo behauptet, dass dies genau das ist, was den Blutgruppe-A-Mitgliedern helfen wird, bessere Gesundheit zu erlangen, die Lebensdauern zu verlängern, die innere Energie aufzuladen und sich in guter Form zu halten.

Der Grund, weshalb Menschen mit Blutgruppe A gesunde und frische Nahrungsmittel konsumieren sollten, ist, dass sie anfällig sind zu bestimmten Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankung und Diabetes.

Blutgrupp A Ernährungsplan

Wohltuend NeutralSchädlich
FLEISCH
/
Türkei
Hähnchen
Büffel
Rindfleisch
Wildfleisch
Lamm
Kalbfleisch
Schweinefleisch
Rauchfleisch
FISH
Meerforelle
Lachs
Schnecke
Sardine
Makrele
Hecht
Karpfen
Kabeljau
Hai
Meeresschnecke
Thunfisch Garnelen
Muscheln
Krake
Kaviar
Hering
Frosch
Tintenfisch
Milch und Milchprodukte
Soja Milch
Joghurt
Ziegenmilch
Mozzarella
Sauerrahm
Feta
Gouda
Käse
Emmental
Kuhmilch
Ziegenkäse
Cheddar-Käse
Parmesan
Butter
Frischkäse
Eis
Hüttenkäse
EIER
/ Huhn
Gans
Ente
Wachtel
/
Gemüse
Aloe
Brokkoli
Okra
Ingwer
Zwiebel
Zwiebeln
Luzerne
Kopfsalat
Ren
Kürbis
Spinat
Sellerie
Lauch
Schwarze Oliven
Rübe
Zucchini
Rüben
Gurke
Blumenkohl
Pilze
 Shiitake
Tomate
Kohl
Kartoffel
Auberginen
Paprika
Obst und Fruchtsäfte
Ananas
Blaubeeren
Grapefruit
Zitrone
Kalk
Aprikosen
Pflaumen
Feigen
Kirschen
Avocado
Quitte
Erdbeeren
Granatäpfel
Kiwi
Birnen
Himbeeren
Pfirsich
Johannisbeeren
Rosinen
Maulbeere
Trauben
Äpfel
Banane
Melone
Kokosnuss
Mango
Mandarinen
orange
Orangensaft
Papaya
Grains
Hafer
Haferflocken
Soja
Sojamehl
Buchweizen
Gerste
Gerstenmehl
Reis
Couscous
Popcorn
Weizen
Weizenkleie
Weizenkeime
Nüsse und Samen
Erdnuss
Kürbis
Sonnenblume
Sesam
Kastanien
Mandeln
Mohn
Haselnüsse
Indischen und brasilianischen Nüsse
Pistazien
Hülsenfrüchte
Linsen
Soja
Soja-Granulat
Grüne Bohnen
/Kichererbsen
Weißen und roten Bohnen
ÖLE
Leinsamen
Oliv
Walnuss
Mandel
Sojaöl
Sonnenblume
Fisch
Rizinusöl
Mais
Kokosnuss
Erdnussöl
Sesamöl
GETRÄNKE
Rotwein
Kaffee
Grüner Tee
Weißwein
Schnaps
Soda
Softdrinks
Bier
Schwarzer Tee
KRÄUTER UND GEWÜRZE
Trockenem Knoblauch
Aloe
Petersilie
Basilikum
Zwiebeln
Minze
Rosmarin
Thymian
Zimt
Rülpsen
Pfeffer wütend
Rote Paprika
Weißer und schwarzer Pfeffer
ZUBEHÖR FÜR GESCHMACK
Sojasoße
Senf
Meersalz
Hefe
Senf
Gelatine
Ketchup
Mayonnaise
Essig
Sole
Süßungsmittel
Gerstenmalz
Zucker
Kupfer
/

KÖRPERLICHE AKTIVITÄT

Man nimmt an, dass Personen mit Blutgruppe A einen höheren Cortisolspiegel haben; für jene Gruppe ist es also schwerer, Stress zu bewältigen.  Zudem haben Studien ergeben, dass Stress durch langsame und flexible Übungen gelindert werden kann. Ratsam ist es, diese Übungen mindestens drei mal die Woche zu praktizieren, 30-45 Minuten. Deshalb solltest du mit Blutgruppe A vorsichtig sein, wenn du Aerobic oder Gewichtheben wählen solltest; übertreibe es nicht, da dein Stresslevel hochgehen könnte.

Ratsame Aktivitäten: Yoga, Tai-Chi, Meditation und tiefe Atemtechniken.

Zusätzliche Tipps

Neben Vorschlägen zur Ernährung und körperliche Aktivitäten bietet D‘Adamo zusätzliche Tipps für Typ A, das die Lebensqualität jener verbessern wird. Und hier sind ein paar davon:

  • Überspringe das Frühstück nicht.
  • Esse lieber 5 kleinere Mahlzeiten als 3 große Mahlzeiten.
  • Esse mehr Eiweiß zum Frühstück und weniger davon beim Abendessen.
  • Esse nicht bei Nervosität und Angst.
  • Kaue Nahrungsmittel länger, damit der Körper es schneller verdauen kann.
  • Um ein erhöhtes Cortisollevel und mentale Erschöpfung vorzubeugen, ist es wichtig, folgendes zu vermeiden: große Menschenmengen, das Rauchen, starke Gerüchte und Parfüms,Filme ansehen und Gewalt-TV-Shows.
  • Fertige dir einen Tagesplan an und halte dich an ihn. Bestimme den Schlafenszeitpunkt und versuche, jeden Tag zu diesem Zeitpunkt schlafen zu gehen.
  • Nehme während der Arbeitszeit wenigstens zwei 20-minütige Pausen.

Blutgruppendiät 0

Blutgruppendiät B

Blutgruppendiät AB

72 Shares

About Nick

Hi Ich bin Nick! Ich interessiere mich leidenschaftlich für alles, was mit gesunder Ernährung und einem gesunden Leben zu tun hat. Ich habe diese Webseite gestartet, um mein Wissen und meine Erfahrung mit meinen Lesern zu teilen und weil es mir unglaublich viel Spaß bereitet, anderen mit meinen Tipps zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Recommended for you

1 Comment

  1. http://forum.teknosafari.com/index.php?members/KarriWilsm.1067/

    October 5, 2015 at 8:49 pm

    Was ich wirklich zum Abnehmen liebe, sind saukalte Wannen!
    Falls man selbst 4 Minuten lang saukalt duscht beziehungsweise badet, bekommt
    man selbst einen unheimlichen Schub im Stoffwechselkreislauf.
    Es fühlt sich so an, als ob man erneut geboren wird.
    Mich selbst versetzte das immerzu in Trainingslaune. Hiermit nicht genug, laut jüngster Studien, erweckt man über eiskalte Wannen eine Transformation von weißem in braunes Fettgewebe!
    Braunes Fettzellengewebe zeichnet sich durch existierende Mitochondrien aus, das hingegen impliziert, dass von selbst schon Kalorien verbraucht werden. Diesen Ablauf bezeichnet man auch als Thermogenese.

    Da lohnt sich schon die eiskalte Dusche, wie ich finde 🙂
    Beste Grüße
    Marc

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.