Share on Pinterest
More share buttons
Share with your friends










Submit

Hausmittel

25 bewährte und natürliche Hausmittel gegen Pickel

By

on

Sie haben Pickel und wollen Sie gerne loswerden? Das betrifft viele Menschen. Denn Akne ist nicht nur ein Problem von Jugendlichen, auch viele Erwachsene haben Pickel, die nicht nur ein kosmetisches Problem sind, sondern auch Schmerzen und Folgeschäden verursachen können. Glücklicherweise gibt es aber viele alte und bewährte Hausmittel, die auch gegen Pickel helfen. Wir präsentieren Ihnen 25 altbewährte und schonende Hausmittel gegen Pickel.

 

Was kann ich gegen Pickel tun?

Pickel betreffen Menschen jeden Alters. Der Grund darin liegt meist in verunreinigter Haut. Die Haut entzündet sich, unangenehme und auch unschön anzusehende Pickel und Mitesser sind dann die Folge. Besonders im Erwachsenenalter kann Akne eine enorme psychische Belastung darstellen, da man es nicht gewohnt ist, in diesem Alter Hautprobleme zu haben.

Eine chronische Akne kann außerdem die Haut irreparabel beschädigen und unschöne Narben auf Gesicht und Körper hinterlassen. Deshalb sollte man Pickel nicht akzeptieren, sondern etwas gegen die Akne tun.

So geht's!
Den ersten erfolgreichen Schritt gegen Pickel macht man meist, indem man sein Gesicht regelmäßig und ausgiebig mit Seife wäscht.

 

Aber auch falsche Ernährung kann zu Akne beitragen. Wer viel fettiges oder zuckerreiches Essen zu sich nimmt, kann zum Beispiel leichter Pickel bekommen. Ein weiterer Schritt zur Bekämpfung von Pickeln macht man also, indem man seine Ernährung hinterfragt und gegebenenfalls umstellt. Auch andere Laster wie Nikotin und Alkohol können unter Umständen entzündungsfördernd sein. Aber selbst, wenn man sein Leben total umstellt, können Pickel bleiben.

Manche Menschen haben leider eine Haut, die anfällig für Akne ist. Doch man kann auch zusätzlich noch viel gegen Pickel unternehmen.

Viele schonende und natürliche Hausmittel haben sich dabei seit Jahrhunderten bewährt und werden heute noch eingesetzt. Sie wirken natürlich hautreinigend und entzündungshemmend und bieten damit eine günstige und schonende Alternative zu pharmazeutischen Produkten aus der Apotheke. Wir haben 25 altbewährte Hausmittel gegen Pickel gefunden, die Sie anwenden können, wenn es Probleme mit der Haut gibt.

 




25 schonende Hausmittel gegen PickelHausmittel gegen Pickel Aloe Vera

Es gibt mehr oder weniger drei Möglichkeiten, Hausmittel gegen Pickel anzuwenden. Am bekanntesten ist dabei wahrscheinlich das Auftragen auf die Haut. Es gibt viele Hausmittel, die in unterschiedlicher Weise schonend gegen Pickel wirken und entweder in jedem Haushalt zu finden oder leicht zu beschaffen sind. Auch das Inhalieren von entzündungshemmenden Hausmitteln kann gegen Pickel helfen. Zum Inhalieren können Sie einfach das Gesicht über einen Topf halten. Es ist aber effektiver und auch sicherer, einen Dampfinhalator aus der Apotheke zu besorgen. Diese sind erschwinglich und können bei vielen gesundheitlichen Problemen zusammen mit bewährten und schonenden Hausmitteln genutzt werden. Schließlich gibt es außerdem noch Hausmittel zur sogenannten „inneren Anwendung“. Dies sind Mittel, die man essen oder trinken kann. Da sie wertvolle Vitamine und Mineralien enthalten, helfen diese Mittel aus dem Körper heraus, Entzündungen vorzubeugen und zu heilen. Die folgenden 25 Hausmittel helfen auf unterschiedliche Weise gegen Pickel:

Zum Auftragen: Die Hausmittel direkt auf die Haut auftragen

  1. Aloe Vera ist ein gutes Hausmittel gegen Pickel, denn es enthält viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die entzündungshemmend sind.
  2. Apfelessig entfettet die Haut dank der natürlichen Säure. Bei der Anwendung ist es wichtig, den Essig ungefähr im Verhältnis 1:1 mit Wasser zu mischen.
  3. Apfelscheiben enthalten ebenso Fruchtsäure und Vitamine, die Hautentzündungen wirksam bekämpfen
  4. Gurken enthalten genauso wertvolle Säuren und Vitamine für eine reinere Haut.
  5. Hefe enthält viele Vitamine und Minerale, die nicht nur den Stoffwechsel anregen, sondern auch Pickel bekämpfen. Die Hefe wird auf die Haut aufgetragen, bis sie getrocknet ist.
  6. Heilerde saugt Schmutz und Bakterien aus der Haut und bekämpft dadurch Akne. Die Erde auf das Gesicht verteilen und warten, bis sie getrocknet ist.
  7. Honig hat eine natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, die auch Pickel bekämpft.
  8. Joghurt wirkt gegen Mikroben und damit auch für eine reinere Haut, was es zu einem guten Hausmittel gegen Pickel macht.
  9. Kokosöl hilft gegen Pickel und wirkt ebenso antimikrobiell.
  10. Knoblauch mag zwar nicht besonders gut riechen, enthält aber Alliin, das entzündungshemmend wirkt und sich als Hausmittel gegen Pickel eignet. Einfach auf die Haut reiben und danach gut abwaschen, um den Geruch zu entfernen.
  11. Meersalz enthält viele wichtige Mineralien und ist feuchter als herkömmliches Salz, so dass es Pickel besser bekämpft. Sie können das Meersalz mit Wasser mischen und dann mit Watte auf die verunreinigten Stellen auftragen.
  12. Natron entfernt tote Hautzellen und hilft dadurch gegen Pickel. Es empfiehlt sich, Natron mit Zitronensaft zu mischen und dann als Maske auf die Haut aufzutragen.
  13. Pfefferminze enthält Menthol, das entzündungshemmend wirkt. Zermahlen Sie die Blätter und tragen Sie diese auf die Haut auf.
  14. Teebaumöl wirkt entzündungshemmend. Es empfiehlt sich, das Öl mit Wasser zu mischen und dann auf die Haut aufzutragen.
  15. Zitronensaft wirkt desinfizierend und bekämpft dadurch Pickel. Um Hautirritationen zu vermeiden, sollte der Saft mit Wasser verdünnt auf die Haut aufgetragen werden.

 

Hausmittel gegen Pickel mit Hilfe eines Topfes oder eines Inhalators einatmen

  1. Kamillen-Dampfbad: Die Kamille hemmt Entzündungen. Einfach ca. 3 Teebeutel Kamillentee mit heißem Wasser übergießen und dann inhalieren.
  2. Teebaumöl-Dampfbad: Auch Teebaumöl kann man inhalieren. Hierzu das Öl mit heißem Wasser mischen.
  3. Salzwasser-Dampfbad: Heißes Wasser mit Meersalz vermischen und inhalieren.

 

 Hausmittel gegen Pickel zur „inneren Anwendung“

  1. Apfelessig kann auch getrunken werden und dabei Entzündungen vorbeugen. Auch beim Trinken sollte man den Essig vorher verdünnen. Wem der Geschmack nicht gefällt, kann ein wenig Honig dazugeben.
  2. Brennnesseltee wirkt entzündungshemmend.
  3. Haferflocken enthalten Zink und bekämpfen damit Entzündungen.
  4. Karottensaft wirkt ebenso natürlich gegen Entzündungen auch der Haut.
  5. Linsen enthalten Zink und wertvolle weitere Mineralien, die Entzündungen hemmen.
  6. Meeresfrüchte enthalten ebenfalls viele wertvolle Vitamine und Mineralien gegen Entzündungen, darunter Zink.
  7. Kamillentee wirkt auch bei der „inneren Anwendung“ (getrunken) entzündungshemmend.
  8. Rote-Beete-Saft ist eine weitere Möglichkeit, Entzündungen natürlich entgegenzutreten.

 




Hausmittel gegen Pickel – Fazit

Pickel lassen sich also sehr gut mit einfachen Mitteln bekämpfen. Neben einer guten Ernährung und der regelmäßigen Gesichtsreinigung können viele altbewährte und schonende Hausmittel gegen Pickel und Akne helfen. Dabei wirken die Hausmittel entzündungshemmend, desinfizierend und hautreinigend.

Welches Hausmittel hat Ihnen am besten gegen Pickel geholfen? Hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns.

Hinweis: Die gesundheitlichen Tipps auf dieser Seite können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.  Ziehen Sie bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Ihren Arzt zu Rate.

Recommended for you

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 Detox-Rezepte!

Hol Dir 20 Detox Rezepte jetzt in Deine Inbox.
DOWNLOAD
KOSTENLOS HERUNTERLADEN!
Gratisbuch Mit 20
Detox-Rezepten
Wohin darf ichdas Gratisbuch schicken?
DOWNLOAD
close-link