Hausmittel

Hausmittel gegen Schnupfen

By

on

Was machen gegen schnupfen?

Eine laufende Nase kann manchmal lange anhalten und zudem sehr störend sein, und leider haben wir sie ziemlich oft. Im Folgenden nun ein paar sehr effektive Hausmittel gegen Triefnasen

  1. Salzwasser

Salzwasser ist das beste Hausmittel zur Irritations-Linderung, die eine laufende Nase begleitet.  Es hilft zudem dabei, Schleim auszudünnen, was es einfacher und komfortabler macht, ihn auszustoßen. Zudem werden Nasengänge von Reizstoffen befreit.

  • Mische einen halben Esslöffel Speisesalz in zwei Tassen destilliertes Warmwasser.
  • Gebe mittels einer Pipette ein paar Tropfen der Lösung in jede Nasenöffnung – den Kopf dabei nach hinten gelehnt.
  • Atme ganz sanft ein, um die Lösung weiter in den Nasengang zu befördern. Schneuze anschließend deineNase, um überflüssigen Schleim und Lösung zu entfernen.
  • Wiederhole das ganze hintereinander einige Male, bis du wieder Erleichterung spürst.
  • Du solltest das bis zur Besserung täglich ein paar Male machen.
  1. Eukalyptusöl ist ein Abschwellmittel und kann dir sofort Triefnasen-Befreiung garantieren.

  • Erhitze eine große Wasserschüssel. Füge einige Tropfen Eukalyptusöl und vier Tropfen Lavendel- und Pfefferminzöl ein. Umhülle deinen Kopf mit einem Handtuch und lehne dich über die Schüssel, um den speziellen Dampf zu inhalieren. Mache das zwei- oder dreimal am Tag.
  • Du kannst zudem auch ein paar Tropfen Eukalytusöl auf ein Taschentuch geben und es den ganzen Tag über einatmen, um deine Symptome zu reduzieren.
  • Füge acht bis zehn Basilikumblätter und Nelken in eine Tasse Wasser hinzu. Koche das ganze für 10 Minuten; gebe ein wenig Zucker dazu. Warte nun ab, bis sich die Lösung abkühlt und trinke sie anschließend. Mache das zweimal am Tag.
  1. Ingwer

Ingwer enthält eine Reihe von Antioxidationsmitteln und hat auch antivirale, antitoxische und antifugielle Eigenschaften, die schnell dabei helfen, die Triefnase von verschiedenen Symptonen zu befreien.

  • Kleine Mengen von rohem Ingwer mit Salz einige Male am Tag zu kauen schwächt eine laufende Nase schnell ab.
  • Schneide die Ingwerwurzel in dünne Streifen, gebe sie in eine Tasse Wasser und koche das Ganze für eine Weile, um daraus einen Tee anzufertigen. Zusätzlich kannst du noch ein wenig Honig für den Geschmack hinzugeben; trinke diesen Tee drei- bis viermal am Tag.
  • Koche einen Teelöffel Ingwerpuder in zwei Tassen Wasser und inhaliere den Dampf.
  • Ingwer kann auch in Form von auf dem Markt erhältlichen Lutschtabletten eingenommen werden, um einer Triefnase vorzubeugen.

Buchtipps

 

Was machen gegen schnupfen? Die 3 wirksamsten Hausmittel gegen Schnupfen.

About Nick

Hi Ich bin Nick! Ich interessiere mich leidenschaftlich für alles, was mit gesunder Ernährung und einem gesunden Leben zu tun hat. Ich habe diese Webseite gestartet, um mein Wissen und meine Erfahrung mit meinen Lesern zu teilen und weil es mir unglaublich viel Spaß bereitet, anderen mit meinen Tipps zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.