Hausmittel

Knochenbrühe als Heilmittel

By

on

Knochenbrühe als Heilmittel

Superfood zum Löffeln-Oma wusste eben schon immer, was gut ist: Bei größeren und kleineren Wehwehchen wurde ein Teller Knochenbrühe serviert. Über die Jahre geriet das Allheilmittel unserer Großmütter in Vergessenheit, doch jetzt feiert es ein glanzvolles Comeback und wird als das neue Superfood gehandelt.

Das neue Trendgetränk

Wie so oft, kommt der neue Hype um die Knochenbrühe aus den USA, wo es nun tatsächlich Geschäfte gibt, in denen nichts anderes verkauft wird. Viele Hollywood-Stars schwören darauf und wahrscheinlich werden schon bald die ersten Fotos auftauchen, auf denen sie anstelle des üblichen „Coffee to go“ mit einem Becher Knochenbrühe in der Hand lässig durch die Straßen flanieren.

Auch zahlreiche Bücher beschäftigen sich mit der kräftigenden Suppe. Doch warum ist Omas Geheimrezept plötzlich wieder in aller Munde? Was steckt in der Knochenbrühe?

Der Allrounder aus der Küche

Knochenbrühe Zubereitung

Die Knochenbrühe enthält eine Menge wertvoller Nährstoffe, Proteine, Mineralstoffen und Spurenelementen, die auf der Suche nach ewiger Jugend und Gesundheit wieder entdeckt wurden:

  1. Kollagen

Dieses Strukturprotein ist ein Hauptbestandteil von Knochen, Bindegewebe, Zähnen und Sehnen. Der Körper kann Kollagen zwar selbst herstellen, doch die Produktion nimmt mit zunehmendem Alter ab. Deshalb ist in vielen Anti-Aging-Cremes Kollagen enthalten. Zudem enthält Kollagen die wertvollen Aminosäuren Glycin und Prolin. Ersteres spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Gallensäure (wichtig für die Fettverbrennung) und der Regulierung des Blutzuckerspiegels. Prolin ist an der Herstellung von Knorpeln und Gewebe beteiligt, zudem wirkt es entzündungshemmend.

  1. Omega-3-Fettsäuren

Im Allgemeinen ist Seefisch, z.B. Lachs, Hering oder Makrele, bekannt als Omega-3-Lieferant. Doch auch tierisches Knochenmark ist voll davon. Diese Fettsäuren sind essenziell für Fettstoffwechsel, Immunsystem, Darm und Gehirn.

  1. Glukosaminoglykane

Dieser Zungenbrecher enthält einen weiteren Bestandteil von Anti-Aging-Produkten: Hyaluronsäure. Außerdem beinhaltet es noch N-Acetyl-Glukosamin und Chondritinsulfat. Dieses Trio hat einen positiven Einfluss auf Bindegewebe, Knochen und Knorpel sowie den Magen-Darm-Trakt. Zudem binden sie Wasser und sorgen für ein schönes Hautbild. Der Körper kann sie selbst nicht herstellen und in der herkömmlichen Nahrung sind sie kaum enthalten.

  1. Kalzium

Dieser Mineralstoff ist ein wichtiger Baustein für gesunde Knochen und Zähne und ist nicht nur in Milchprodukten und grünem Gemüse enthalten, sondern auch in der Knochenbrühe. Die Knochenbrühe-Rezepte enthalten meist Apfelessig als Zutat. Die Essigsäure sorgt dafür, dass sich das Kalzium aus den Knochen löst.

  1. Magnesium

Magnesium beeinflusst die Muskulatur und zahlreiche Enzyme. Der Körper kann es nicht selbst herstellen, es muss von außen zugeführt werden.

  1. Silicium

Dieses Spurenelement ist wichtig für Haut, Haare und Nägel. Doch es ist auch an der Regeneration von Knochengewebe beteiligt. Für gesunde Knochen und Gelenke ist Silicium unverzichtbar. Der Siliciumgehalt der Nahrung ist in der Regel zu niedrig, daher muss es ebenfalls zugeführt werden.

Die Knochenbrühe enthält also alles, was der Mensch braucht, um gesund und schön zu sein. Sie wärmt und stärkt den Körper und hält die Atemwege feucht. Deshalb ist sie auch noch eine prima Medizin bei Erkältungen oder Grippe. Die kräftigende Suppe kann pur genossen, als Soßenbasis oder Zutat für vielerlei Rezepte verwendet werden. Kein Wunder also, dass der Allrounder aus der Küche so gefeiert wird.

KNOCHENBRÜHE FERTIG KAUFEN

 

Die richtige Zubereitung

Für eine Knochenbrühe können zum Beispiel Knochen von Rindern, Hühnern oder Schweinen verwendet werden. Brühen-Insider verwenden eine Mischung aus Fleisch- und Markknochen, die am besten Bio-Qualität haben sollten.

Diese werden zusammen mit anderen Zutaten, wie etwa Suppengemüse, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Apfelessig ein paar Stunden (mindestens zwei bis drei) in Wasser gekocht. Das Kochen löst die wertvollen Inhaltsstoffe von den Knochen.

Die Suppe kann bequem vorgekocht und portionsweise eingefroren werden. Auch Brühwürfel lassen sich leicht selbst herstellen, indem man die Brühe im Eiswürfelbehälter in den Tiefkühler gibt.

Altes Wissen neu entdeckt

In früheren Jahren war die Knochenbrühe fester Bestandteil in der Küche und ein Hausmittel, das bei vielen größeren und kleineren Erkrankungen zum Einsatz kam. Dabei wussten unsere Großeltern bestimmt nicht, welche wertvollen Inhaltsstoffe drin steckten. Sie spürten einfach nur, dass so ein Teller kräftige Brühe gut tat und Kranke sich nach ihrem Genuss schneller erholten.

Heute ist bekannt, dass die Knochenbrühe eine wahre Wunderwaffe ist und im Prinzip alles enthält, was den Menschen gesund und fit erhält. Wer sie regelmäßig zu sich nimmt, kann viel für Gesundheit und Wohlbefinden tun – und ganz nebenbei auch noch etwas gegen den Alterungsprozess.

Es müssen also nicht immer teure Cremes und Nahrungsergänzungsmittel sein. Die Knochenbrühe ist Superfood zum Löffeln und ist auch noch viel kostengünstiger.

Quellenangaben:

https://jarmino.de/shop/knochenbruehen/rinderknochenbruehe

https://www.wunderweib.de/knochenbruehe-als-superfood-wirkung-und-rezept-101707.html

https://www.primal-state.de/rezepte/heilmittel-knochenbruehe-rezept-fuer-gesundheit-und-anti-aging/

https://www.liebenswert-magazin.de/warum-knochenbruehe-so-gesund-ist-3858.html

https://www.menshealth.de/artikel/darum-sollten-sie-knochenbruehe-statt-kaffee-trinken.492640.html

About Nick

Hi Ich bin Nick! Ich interessiere mich leidenschaftlich für alles, was mit gesunder Ernährung und einem gesunden Leben zu tun hat. Ich habe diese Webseite gestartet, um mein Wissen und meine Erfahrung mit meinen Lesern zu teilen und weil es mir unglaublich viel Spaß bereitet, anderen mit meinen Tipps zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Recommended for you

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.